Hi, ich bin fräulein_weitweitweg.

Online-Blogs gibt’s wie Sand am Meer. Die einen beschäftigen sich mit der Mode und den aktuellen Farbkombinationen, die andern mit der Küche – sei es die mediterrane, asiatische oder gar vegane. Techniktipps, Schminktrends, neuste Gadgets, Musikcharts – all das wird im Internet thematisiert . Warum also einen weiteren Blog eröffnen? Wieso Texte verfassen, die am Ende vielleicht niemand liest, weil die Flut an Reisetagebüchern einfach zu groß ist? Gute Frage!

Der Gedanke, Texte im Internet zu veröffentlichen, begleitet mich schon etwas länger. Ich schreibe und fotografiere gerne, bin viel in der Welt unterwegs. Ursprünglich ging es mir darum, meine Reisen und Abenteuer zu dokumentieren – für mich, für Familie, für Freunde. Erinnerungen festzuhalten. Besonderen Urlaubsfotos einen Ort jenseits der externen Festplatte zu geben. Das war der eigentliche Gedanke. Für meine Reisen recherchiere ich viel und gerne. Ich wälze Reiseführer, schaue YouTube Videos und suche auf Instagram nach Orten, die ich unbedingt sehen möchte. Und ich hole mir Tipps von Bloggern, die schon dort waren, wo ich so gerne hin reisen möchte.

Warum also nicht etwas zurück geben und andere dazu inspirieren, die Tasche zu packen und raus in die Welt zu gehen, wunderschöne Orte zu entdecken und fremde Menschen und deren Kulturen kennen zu lernen? Ihnen die Möglichkeit geben, dem öden Alltag für einen kurzen Moment zu entfliehen und das Gefühl von Fernweh zu stillen?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑